20. März 2020

Öffentliche Diskussion im Fishbowl:

„Gerechtigkeit durch Steuern“

Unter dem eher plakativen Titel stellen wir uns vor, über die Substanzsteuern zu diskutieren, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Debatte über die Grundsteuer, aber auch Vermögens- und Erbschaftssteuer.


am Freitag, 20. März 2020 um 17.00Uhr,
am Sitz des Bundesfinanzhofs,
Ismaninger Str. 109, 81675 München


Programm


Begrüßung:

Antje Niewisch-Lennartz, Vorsitzende RechtGrün e.V., Verwaltungsrichterin und Justizministerin Niedersachsen a.D.

Impuls:

Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff, Präsident des Bundesfinanzhofes

Diskussion mit:

Prof. Dr. Paul Kirchhof, Richter des Bundesverfassungsgerichts a.D.,
Seniorprofessor distinctus für Staats- und Steuerrecht der Universität Heidelberg

Dietmar Strehl, Senator für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen

Lisa Paus, MdB, Finanzpolitische Sprecherin der Fraktion
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Obfrau und Mitglied im Finanzausschuss

Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Dr. Dirk Behrendt, Senator für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung Berlin

Dieter Lauinger, Thüringischer Minister für Migration, Justiz und Verbraucherschutz

Dr. Till Steffen, Justizsenator der Freien und Hansestadt Hamburg

Dr. Anton Hofreiter, MdB, Fraktionsvorsitzender
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag

Katja Keul, MdB, Rechtspolitischer Sprecherin der Fraktion
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag, Vorstandsmitglied RechtGrün e.V.

Renate Künast, MdB, Bundesministerin a.D., Vorsitzende Rechtsausschuss Deutscher Bundestag a.D.

Toni Schuberl, MdL, Rechtspolitischer Sprecher der Fraktion
Bündnis 90/Die Grünen im Bayrischen Landtag, Mitglied des Ausschusses für Verfassung, Recht, Parlamentsfragen und Integration

Moderation:

Ingrid Hönlinger, Rechtsanwältin und Vorsitzende RechtGrün e.V.

ca. 19.00Uhr Ende der Diskussion und Empfang