20. Juni 2017

Öffentliche Diskussion:
„Tag des Flüchtlings: Zusammenleben gemeinsam gut gestalten“

Dienstag, 20. Juni 2017 um 17.30Uhr,
Hospitalhof, Goes-Saal, Büchsenstr. 33, Stuttgart

Eine gemeinsame Veranstaltung von RechtGrün e.V. und Neue Richtervereinigung e.V. in Kooperation mit dem Ev. Bildungszentrum Hospitalhof

 

In überfüllten Schlauchbooten suchen Tausende Menschen Rettung in Europa. Sie kommen aus Syrien, Afghanistan, Irak, Iran, Eritrea. Menschen aus der ganzen Welt kommen in Europa und auch in Deutschland an. „Die Integration der Flüchtlinge, die bei uns bleiben werden, soll – für alle sichtbar – gelingen. Dies ist sehr wichtig für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft als Ganzes“, so Ministerpräsident Winfried Kretschmann in Stuttgart anlässlich der Unterzeichnung des Pakts für Integration mit den kommunalen Landesverbänden. Wie können wir gemeinsam das  Zusammenleben gut gestalten? Wie gelingt der Zugang zu Aufenthaltsgenehmigung, Bildung, Arbeit und Wohnraum? Welche Chancen bieten das Integrationsgesetz und der Pakt für Integration von Land Baden-Württemberg und Kommunen? Diesen Fragen wollen wir nachgehen.

Ablaufplan

Begrüßung Pfarrerin Monika Renninger, Hospitalhof und Jürgen Filius MdL

Vortrag von Manne Lucha MdL, Minister für Soziales und Integration

Gespräch zwischen und mit Professor Hans Bader (Neue Richtervereinigung), Ingrid Hönlinger (RechtGrün), Silvia Maier-Lidle (Kreisdiakonieverband Ludwigsburg), Manfred Weidmann (Ausschuss Asyl- und Ausländerrecht der Bundesrechtsanwaltskammer) & Fragen aus dem Publikum.

Ausklang bei Wein, Wasser und Gebäck